zeitschrift_im_internet

Schwerpunkt: Sterbehilfe

Wie denken Christinnen und Christen über die Sterbehilfe? – Selbst Repräsentanten der Evangelischen Kirche sind sich da nicht einig. Anlässlich der aktuellen Bundestagsentscheidung hat die Diskussion zugenommen. Woran kann sich das ethische Urteil orientieren?

Wie weit darf Sterbehilfe gehen?
Die Abgeordneten im Bundestag ringen um eine gesetzliche Regelung
von Rainer Lang

Sterbehilfe darf kein Geschäft werden
von Kerstin Griese

„Bitte töten Sie mich.“
Sterbehilfe aus Sicht einer Patientin
von Thomas Sitte und Sven Gottschling

Das Leben bleibt unverrechenbar
Warum ich dagegen bin, die (Selbst-)Tötung am Lebensende zu erleichtern
von Heinrich Bedford-Strohm

Sterben lassen kann sehr belastend sein
Ein Arzt reflektiert seine Gewissensentscheidung
von Thomas Schlunk

Leben als Auftrag
Die Seele in der Zerreißprobe ausweglosen Leidens
von Christof Gestrich

Stichwort „Euthanasie“
von Joachim Conrad

Außerdem:

„Nicht sagen, warum etwas unmöglich ist, sondern fragen, wie es möglich wird“
Deutschland vor der Herausforderung des Flüchtlingszustroms
von Joachim Gauck

„Der Tisch für die Flüchtlinge muss von denen gedeckt werden, die im Reichtum schwelgen!“
Wie die „Willkommenskultur“ finanziert werden kann
von Oskar Lafontaine

Bibel und Bild
Befreit aus dem Gefängnis des Schweigens. Zu Psalm 62,2
von Henning Theurich

Panorama
Ausblicke in die evangelische Landschaft

Evangelisch aktiv
Tipps für Unternehmenslustige


Foto: Matthew Bowden, stock xchng

Sie sind interessiert...

an aktuellen Themen aus Religion und Gesellschaft? Sie wünschen sich eine offene Auseinander-setzung aus christlicher Perspektive, aber ohne Denkverbote?

Dann sind Sie hier bei den evangelischen aspekten richtig. Neben der kostenlosen Online-Ausgabe auf dieser Seite gibt es auch ein günstiges Abo für vier gedruckte Ausgaben im Jahr.

Theologische Werkstatt

Theologische Werkstatt

Theologie plus ... ist das Motto unserer aktuellen Serie in der Theologischen Werkstatt. In diesem Heft schreibt Manfred Schütz über Theologie und Neurowissenschaften.

Evangelische Akademikerschaft in Deutschland
Friedrichstraße 21, 71665 Vaihingen/Enz