zeitschrift_im_internet

Schwerpunktthema:
Wissenschaft, Wirklichkeit, Wahrheit

Dieses Thema ruft sofort Erinnerungen wach an lange und erschöpfende Diskussionen über Glaube, Wahrheit, Wirklichkeit und den Sinn des Lebens. Das sind Fragen, die uns im Innersten bewegen. Die Suche nach Antworten darauf ist nicht einfach und bedarf einer gewissen Anstrengung. Einfache Lösungen gibt es schon genug auf dem überbordenden Markt schneller Sinnversprechen und bunt angemachter Glücksrezepte.

Wissenschaft, Wirklichkeit, Wahrheit
verschiedene Möglichkeiten im Erkenntnisfortschritt
Walter Schmidt (lesen ...)

Logische Wahrheit und Beweisbarkeit
Kurt Gödels Unentscheidbarkeitssatz
Siegfried Wendt (Druckausgabe)

Kausalität und Zufall
Was wissen wir von der Wirklichkeit?
Dieter Hattrup (lesen ...)

Einsam im Universum Anmerkungen zu Höhenflügen und Tiefgängen bei Zahlen unterschiedlicher Ränge
neue Limericks von Eberhard le Coutre (lesen ...)

Warum ist die Welt so, wie sie ist?
Das Anthropische Prinzip
Wolfgang Osterhage (lesen ...)

Außerdem:

Was ist Leben?
Ein interkultureller und interreligiöser Blickpunkt
Sybille C. Fritsch-Oppermann (lesen ...)

„dass man ihre Synagoge oder Schule mit Feuer anstecke.”
Die Nachkriegsmühen der deutschen Protestanten im Umgang mit Luthers Antijudaismus
Bernd Rebe (lesen ...)

Neuere Entwicklungen in der alttestamentlichen Forschung
Teil 3: Das Buch und die Bücher – oder: Geschichte und Geschichten
Markus Sasse (lesen ...)

 

Rainer Lang

Editorial August 2012

... Das Faszinierende ist, dass immer dieser unentscheidbare Rest bleibt, den selbst Materialisten und Atheisten nicht wegdiskutieren können ...  
(mehr lesen ...)

Wolfgang Osterhage

Biblische Betrachtung zu Psalm 35,18

Bei all den Zukunftsängsten, die täglich geschürt werden, lohnt es sich, das Positive zu suchen und, vor allen Dingen, unsere Grenzen zu überwinden und das auch zu kommunizieren.  
(mehr lesen ...)

Heiderose Gärtner-Schultz

Theologisches
Stichwort: Trost

Wenn getröstet wird, ist die Erfahrung der Sinnlosigkeit und Trostlosigkeit auszuhalten. Vorschnelle Sinnangebote kennzeichnen, wie Hiob sagt, die “leidigen Tröster”. 
(mehr lesen ...)

Evangelische Akademikerschaft in Deutschland
Im Lontel 31, 71254 Ditzingen