Foto: Robert Pastryk, Pixabay.de, CC0

Was hast Du für Europa getan? Bei der Europa-Wahl steht die Zukunft der Demokratie auf dem Spiel

„Wacht auf“, schrieb Günter Eich 1950 in seinem gleichnamigen Gedicht. „Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind.“ Der Appell, nicht Nationalisten und Populisten auf den Leim zu gehen, ist aktueller denn je. Europas Bürger dürfen jetzt keine „Schlafwandler“ (C. Clark) sein.