Das Finanzzentrum Shanghais, Pudong, vom Kreuzfahrtterminal aus (Foto: Volker Keller).

Mit dem Transrapid durch Shanghai Reiseerfahrungen mit dem alten und dem neuen China

Wer als kirchlicher Mitarbeiter ins Land kommt, ist in China von vornherein verdächtig. Doch trotz der massiven Kontrolle und Überwachung lassen sich überraschende persönliche Erfahrungen machen. Schon nach zehn Tagen versteht man besser, was die Gesellschaft im Reich der Mitte antreibt.

Zwischen Wiedergutmachung und Repression Zur Situation der christlichen Minderheit in der Türkei

Als ich mir die Sängerinnen und Sänger des „Chores der Zivilisationen“ aus Antakya ansah, erkannte ich den Priester der syrisch-orthodoxen Kirche in Antakya und einen Mitarbeiter des Obermuftis wieder. Christen, Muslime, Alewiten, Türken, Juden und Armenier singen gemeinsam. Das ist möglich – in Antakya, im Süden der Türkei.