Foto: Jeshoots.com, Pexels, CC0

Naturwissenschaften Ausgabe 3/2019

Seit einiger Zeit scheinen Theoreme zu bröckeln, die in den Naturwissenschaften lange als gesichert galten (z.B. der unumstößliche Ursache-Wirkungs-Zusammenhang).  Auf das populäre naturwissenschaft­liche Weltbild und eine weit verbreitete Wissenschaftsgläubigkeit wirkt sich das allerdings noch wenig aus. Für den Dialog zwischen Glaube und Naturwissenschaften könnten sich dadurch allerdings neue Anknüpfungspunkte ergeben, durch die vielleicht sogar alte Fronten ins Wanken geraten.

Der Mensch der Zukunft – Hintergründe, Ziele und Probleme des Human Enhancement

Was ist der perfekte Mensch? Für manche ist es ein leistungsfähiger Sportler, für andere eine Person mit Superhirn. Anderswo ist der perfekte Kämpfer gefragt. In Science-Fiction-Filmen werden solche Möglichkeiten auf phantastische Weise ausgelotet. Schaut man ältere Filme an, stockt einem manchmal der Atem, weil manches, was da inszeniert worden ist, heute schon fast Realität ist.