SolidaritÀt braucht Empathie Zum VerhÀltnis von Barmherzigkeit und Gerechtigkeit in Zeiten des Wandels

Ökonomische UmbrĂŒche brachten Teile der davon Betroffenen immer schon auf die Verlierer-Straße. Mit welchen Konzepten sorgen wir fĂŒr sozialen Zusammenhalt? Die Autorin skizziert „katholische“, „lutherische“ und „reformierte“ Strategien der gesellschaftlichen Integration.

Stichwort: Gnade

Eine umfassende Betrachtung zum Stichwort Gnade mĂŒsste mehreres bereithalten: Die eigentliche Wortherkunft im Deutschen (von ganada: Wohlwollen, Gunst); den Gebrauch in verschiedenen ZusammenhĂ€ngen, juristisch, theologisch
; die historische Begriffsentwicklung. Schließlich wĂ€re „die Bedeutung heute“ relevant.

Plakataktion der Christoffel Blindenmission, die 2006 nach Protesten eingestellt wurde (Foto: Deutsches Ärzteblatt, Eberhard Hahne).

Barmherzig, hilfsbereit, rassistisch Vorurteile und Stereotype in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit

Rassismus in der Entwicklungszusammenarbeit – das hört sich nach einem immanenten Widerspruch an. Doch nicht selten geht internationale Hilfsbereitschaft mit tradierten Vorurteilen und rassistischen Klischees Hand in Hand oder findet sogar gerade darin ihre Motivation.